Bitcoin: finanzielle Freiheit parallel zum Bankensystem

von | 8. Jun 2023

Der Satz „Bitcoin bietet uns eine ganz neue Möglichkeit, parallel zum traditionellen Bankensystem finanzielle Freiheit zu erlangen“ eröffnet eine faszinierende Perspektive auf die Rolle von Bitcoin in unserer heutigen Gesellschaft.

Traditionell spielen Banken eine zentrale Rolle bei der Verwaltung und Kontrolle unseres Geldes. Sie fungieren als Intermediäre, die Transaktionen erleichtern, Konten verwalten und über die Verfügbarkeit von Geldern entscheiden.

Dieses System ist zwar weit verbreitet und etabliert, aber es ist auch anfällig für Ineffizienzen, Beschränkungen und Vertrauensfragen. Neuerdings kommen noch CBDCs hinzu, die dazu ein großer Schritt in Richtung mehr Kontrolle darstellen.

Bitcoin hingegen stellt eine dezentrale Alternative zum traditionellen Bankensystem dar, denn:

  • Bitcoin basiert auf der Blockchain-Technologie und ist dezentral aufgebaut.
  • Bitcoin ermöglicht es, Transaktionen direkt zwischen den Teilnehmern zu verifizieren und zu registrieren, ohne auf eine zentrale Autorität wie eine Bank angewiesen zu sein.
  • Bitcoin verkörpert ein System, das nicht von einzelnen Institutionen oder Staaten kontrolliert werden kann.

Die Idee der finanziellen Freiheit durch Bitcoin liegt darin, dass Jeder die volle Kontrolle über sein Geld haben kann

Es können Transaktionen durchgeführt werden, Geld kann gesendet und empfangen werden, ohne auf die Zustimmung oder Einschränkungen einer Bank oder eines Staates angewiesen zu sein. Es gibt keine geografischen Grenzen und auch keine Öffnungszeiten. Darüber hinaus bietet Bitcoin auch die Möglichkeit, Menschen, die bisher vom traditionellen Bankensystem ausgeschlossen waren, ‚mit ins Boot‘ zu holen.

Es ist wichtig anzumerken, dass finanzielle Freiheit mit Bitcoin nicht ohne Risiken ist und jede Menge Eigenverantwortung mit sich bringt.

Die Natur von Bitcoin hat bisher zu großer Volatilität des Kurses geführt.

Die Verantwortung für z.B. die sichere Aufbewahrung des Private Keys liegt bei jedem Einzelnen.
Gerade dieser Punkt der Eigenverantwortung ist es oft, weshalb Menschen sich noch nicht oder nur am Rand mit Bitcoin beschäftigen.

All zu oft möchten wir gerne unabhängig und frei sein, aber mit einer Art Backup-Lösung, die uns die Verantwortung für die damit einhergehenden Entscheidungen und Handlungen abnimmt.

Bitcoin ist eine Chance, die eigenen finanziellen Geschicke selbst zu bestimmen und sich durch seine Dezentralität wieder mehr zum ‚von Mensch zu Mensch‘ zu bewegen.

Artikelempfehlungen:

  • Diesen Schritt, von ‚von Mensch zu Mensch‘ ist JJ durch den Aufbau von ‚Satoshis Kleinanzeigen‘ bereits gegangen und umgeht dadurch große Plattformen.

  • Lasse dich durch dieses Interview und die Geschichte inspirieren und lese in der dritten Artikelempfehlung etwas über das Lightning Netzwerk, das beide Projekte benutzen.

Telegram Logo „Bye Bye Staat & Hallo Freiheit“
Abonniere jetzt LegitimCrypto auf Telegram!

Social Media

Legitim-Newsletter

 

Abonniere den Newsletter,


um die wichtigsten Updates per E-Mail zu erhalten!

Du hast dich erfolgreich angemeldet - danke!