Die Menschheit nimmt ihr Schicksal in die Hand – Weltweit entstehen alternative Ökosysteme

von | 3. Nov 2023

Seitdem das System zunehmend sein wahres Gesicht zeigt, suchen immer mehr Menschen nach Alternativen, um freier leben zu können. In diesem Artikel wird ein innovatives Projekt präsentiert, das aufzeigt, wie wir alternative Ökosysteme erschaffen können, um die Welt aktiv mitzugestalten.

Was ist die FIRE-Community?

Die FIRE-Community wurde von Bitcoin-Verstehern und führenden Immobilienentwicklern initiiert. FIRE steht für Fixed Income Real Estate (dt. festverzinsliche Immobilien). Es handelt sich um einen Equity-Token (Equity bedeutet Eigenkapital), mit dem du dich an Immobilienprojekten (Hotels & Wohnungen) beteiligen kannst, um feste monatliche Renditen sowie spezielle Vorteile in Form von Vergünstigungen und Upgrades zu erhalten.

Das revolutionäre an der FIRE-Community ist, dass wir die Blockchain-Technologie nutzen, um den Land- und Immobilienbesitz zu demokratisieren. Jeder FIRE-Token ist ein Anteilschein, der dem Besitzer einen anteiligen Anspruch auf das Immobilienportfolio der Community garantiert.

Festverzinsliche Immobilien

Aktuell erhält jeder Investor der FIRE-Community jährlich einen festen Zins von:

  • 7 % ab 100.- Euro
  • 8 % ab 4000.- Euro
  • 9 % ab 10000.- Euro
  • 10 % ab 100’000.- Euro
  • 12 % ab 500’000.- Euro
  • 15 % ab 1’000’000.- Euro

Anmerkung: Diese Verzinsung wird von der FIRE Group Ltd. bis zum Börsengang (spätestens am 31. Dezember 2026) garantiert! Weiter hat sich die FIRE Group vertraglich dazu verpflichtet, unsere FIRE-Token drei Monate vor dem Börsengang zum ursprünglichen Verkaufspreis von einem Euro pro Token wieder zurückzukaufen; für diejenigen, die vorzeitig wieder aussteigen wollen. Nach dem Börsengang wird die feste Verzinsung aufgehoben und die Token-Besitzer werden fortan mit 49 % an den Gewinnen der FIRE Group beteiligt. Zudem wird der FIRE-Token nach dem Börsengang nicht mehr an den Euro gebunden, sondern durch den Marktwert der Immobilien gedeckt sein und auf Krypto-Börsen gehandelt werden können. Warum nur 49 %? Der Rest wird reinvestiert, um den Kapitalgewinn zu maximieren und das Portfolio auszubauen.

Kritische Frage: Warum kann uns die FIRE Group einen festen Zins auszahlen, bevor die Immobilen überhaupt fertiggestellt wurden?

Die Antwort: Die FIRE Group hat eine Partnerschaft mit der Unternehmensgruppe ASmallWorld Holdings, Inc., die seit 2003 erfolgreich im Gastgewerbe aktiv ist und über hundert Experten beschäftigt, die den Markt nach lukrativen Investmentmöglichkeiten durchsuchen. Dank dieser Partnerschaft erhalten wir als Community den Zugang zu exklusiven Investments, zu denen bislang nur wenige Menschen mit einem immensen Privatvermögen Zugang hatten. Das erste Projekt, an dem wir uns als Community beteiligen durften, war eine 5*-Kempinski-Residence in Dubai, deren Wohnungen bereits zu über 70 % ausverkauft worden sind und das während die Bauarbeiten noch nicht annähernd abgeschlossen sind. Allein durch dieses Geschäft konnte die FIRE Group unser Investment in verblüffend kurzer Zeit um das 3,5-Fache vermehren. Aus dem Ertrag von solchen Geschäften werden unsere Renditen und die Provisionen der Vertriebler finanziert. Der Überschuss fliesst in neue Projekte der FIRE Group.

Die Strategie

Weil wir gemeinsam investieren, erhalten wir Zugang zu einem exklusiven und seit Jahrzehnten äusserst lukrativen Markt, der bislang nur superreichen Investoren zugänglich war. (Eine solche Gelegenheit gab es für den Durchschnitts- und den Kleinanleger ab 100.- Euro noch nie!)

Projekte wie die Kempinski-Luxus-Residence in Dubai dienen der schnellen Kapitalvermehrung und ermöglichen es der FIRE Group feste Zinsen auszuschütten.

Darüber hinaus wird die Community auch an mittel- und langfristigen Projekten beteiligt, bei denen wir nicht nur an dem wirtschaftlichen Erfolg partizipieren, sondern auch Vorteile in Form von Upgrades und Preisvergünstigungen geniessen. Ein aktuelles Beispiel dafür ist das 4* Hotel Belmonte, das im Juni 2023 im wunderschönen, naturbelassenen Tirol eröffnet wurde.


Das Hauptziel der FIRE Group ist jedoch, ein eigenes Immobiliennetzwerk aufzubauen, an dem die Mitglieder der FIRE-Community in Form von Renditen und Wertenwicklung des Portfolios beteiligt sein werden. Interessant ist auch, dass wir als Community bei den neuen Projekten ein Mitspracherecht haben.

Über diesen Partner-Link kannst du dir alle Details (inkl. Webinar) per E-Mail zukommen lassen.

Wer steckt hinter der FIRE Group?

Andreas Baese ist einer der Gründer der Unternehmensgruppe, die hinter der FIRE-Community steht. Er ist ein Bitcoin-Versteher der ersten Stunde und konnte entsprechend von der steilen Kursentwicklung profitieren. Doch anstatt in privaten Luxus zu investieren, haben er und seine Partner Verantwortung übernommen und sich dafür entschieden, etwas Geniales ins Leben zu rufen: die FIRE-Community und ein Firmennetzwerk, das aus 28 unabhängigen Firmen besteht, die allesamt einer grossen Vision dienen.

Im folgenden Interview erläutert uns Andreas seine Beweggründe und seine Vision:

Fazit: Die Renditen lassen sich sehen, die Anlage ist vor Inflation geschützt und die Transparenz ist gegeben, sonst hätte ich FIRE keine 20’000.- Euro anvertraut.

Wenn du mehr über FIRE erfahren möchtest, kannst du dir über den folgenden Link alle Details (inkl. Webinar) per E-Mail zukommen lassen: FIRE Information

Wenn du gleich starten willst, kannst du dir über den folgenden Link einen Account erstellen: FIRE Anmeldung

ACHTUNG: Dies ist keine Finanzberatung. Investiere immer eigenverantwortlich und sei dir bitte Bewusst, dass du dein Geld beim Investieren auch verlieren kannst!

Telegram zensiert nicht! Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden (Telegram herunterladen)

Social Media

Legitim-Newsletter

 

Abonniere den Newsletter,


um die wichtigsten Updates per E-Mail zu erhalten!

Du hast dich erfolgreich angemeldet - danke!