Marktanalyse mit Friedrich – der andere Blick

von | 31. Mai 2023

Friedrich zeigt uns in einer gut verständlichen Weise auf, wo er denkt, dass vor allem der Crypto-Markt im Moment steht. Dabei geht es weniger um Prognosen, als um die Analyse der derzeitigen Konstellationen.

Bitte beachte, dass es sich um keine Anlagenberatung handelt und die Preisentwicklung immer in beide Richtungen weitergehen kann. Alles dreht sich um Wahrscheinlichkeiten. Nutze deinen gesunden Menschenverstand und deine Intuition, um die Aussagen zu prüfen. Sei dir bewusst, dass Investitionen immer mit einem Risiko verbunden sind.

Sind dir manche Begriffe unbekannt, so findest du sie unter ‚Gut zu wissen‘ weiter unten.

Gut zu wissen:

  • TradingView
    Möchtest Du TradingView, mit dem die Charts in diesem Video erstellt wurden, nicht nur in der kostenlosen Basisversion nutzen, bekommst du mit unserem Partner-Link einen Rabatt auf die kostenpflichtigen Pläne.
  • Moving Average (MA) ist ein weit verbreitetes Werkzeug in der technischen Analyse und wird verwendet, um Datenpunkte in einem Zeitfenster durch den Durchschnitt aller Datenpunkte in diesem Fenster zu glätten.
    Stell dir vor, du hast eine Liste von Preisen für ein Produkt, das du jeden Tag für z.B. 50 Tage notiert hast. Jeder dieser Preise stellt einen Datenpunkt dar.
    Das Zeitfenster in diesem Zusammenhang ist die Anzahl der Tage, über die du deine Preise gemittelt haben willst, in unserem Beispiel also 50.
    Glätten: Anstatt jeden einzelnen Preis für jeden einzelnen Tag zu betrachten, nimmst du den Durchschnitt aller Preise der 50 Tage. Das bedeutet, du addierst alle Preise zusammen und teilst sie dann durch die Anzahl der Tage (50). Das gibt dir einen einzigen Preis, der den Durchschnitt aller Preise über diese 50 Tage darstellt.
  • Support Zone: In der technischen Analyse bezeichnet eine Support Zone oder Unterstützungszone ein Preisniveau, bei dem, wie der Name bereits sagt, der Preis unterstützt wird.
  • Die W-Formation ist ein technisches Analysemuster, das ein doppeltes Tiefpunkt-Muster darstellt und wie ein W aussieht.
  • Der S&P 500 ist ein Aktienindex, der die Aktien der 500 größten Unternehmen an US-Börsen umfasst.
  • Dollar Cost Averaging (DCA) ist eine Anlagestrategie, bei der ein Anleger einen festen Geldbetrag in ‚etwas‘, wie z.B. einem Coin in regelmäßigen Abständen investiert, unabhängig vom Preis. Zum Beispiel jede Woche oder Monat 100 Euro.
  • 1Inch (1INCH) ist eine dezentrale Börse (DEX). Sie nutzt ein Netzwerk von verschiedenen Börsen, um Nutzern den bestmöglichen Handelspreis zu bieten.
  • Polkadot (DOT) ist ein Multi-Chain-Netzwerk, das es ermöglicht, dass verschiedene Blockchains miteinander interagieren. Es wurde entwickelt, um ein vollständig dezentralisiertes Internet zu ermöglichen, bei dem unabhängige Blockchains Informationen und Transaktionen austauschen können.
  • Der DXY Index, auch bekannt als US Dollar Index, ist ein Maß für den Wert des US-Dollars gegenüber einem Korb von sechs bedeutenden Währungen. Er wird als Benchmark für den internationalen Wert des US-Dollars verwendet.
    Der Korb besteht aus: Euro (EUR) 57,6%, Japanischer Yen (JPY) 13,6%, Britisches Pfund (GBP) 11,9%, Kanadischer Dollar (CAD) 9,1%, Schwedische Krone (SEK) 4,2% und Schweizer Franken (CHF) 3,6%.

Artikelempfehlungen:

Telegram Logo „Bye Bye Staat & Hallo Freiheit“
Abonniere jetzt LegitimCrypto auf Telegram!

Social Media

Legitim-Newsletter

 

Abonniere den Newsletter,


um die wichtigsten Updates per E-Mail zu erhalten!

Du hast dich erfolgreich angemeldet - danke!