Robert F. Kennedy Jr. setzt auf Bitcoin zur Stabilisierung des Dollars und strebt Abschaffung von Bitcoin-Steuern an

von | 21. Jul 2023

In einer Pressemitteilung von Heal the Divide, der Wahlkampfseite von Robert F. Kennedy, wird von mutigen Plänen des Präsidentschaftskandidaten gesprochen. Sollten die Pläne nach einem etwaigen Wahlsieg so umgesetzt werden, wäre dies eine gänzlich neue Herangehensweise zur Stabilisierung des US-Dollars.

Hier die gesamte Pressemitteilung, wobei manche Stellen, die uns als besonders wichtig erscheinen, fett markiert sind:

RFK Jr. kündigt mutige neue Bitcoin-Politik nach Veranstaltungen von Heal-the-Divide und Treffen mit Bitcoin-Führungskräften auf dem Freedom Fest an

Das Heal-the-Divide Super PAC [Political Action Committee] startete seine Pro-RFK Jr. Initiative auf dem Freedom Fest, einschließlich der heutigen Ankündigung von zwei neuen politischen Initiativen, die die Meinungsfreiheit, Privatsphäre und die digitale Wirtschaft begünstigen.

Heal The Divide, 19. Juli 2023

Zur sofortigen Veröffentlichung

18.Juli 2023 media@healthedividepac.com

Heal-the-Divide startete seine Pro-RFK-Jr. Super PAC bei der Freedom Fest und war geehrt, Kennedy als besonderen Gast und Hauptredner der Konferenz sowie als Gast bei wichtigen Treffen mit Aktivisten für Redefreiheit und Bitcoin-Führern zu präsentieren.

Die besonderen Veranstaltungen führten zur heutigen Ankündigung von zwei neuen politischen Initiativen, die der Redefreiheit, der Privatsphäre und der digitalen Wirtschaft zugutekommen werden.

Während des FreedomFest traf sich RFK Jr. mit wichtigen Bitcoin-Führern, Finanziers und Libertären, um seine beiden neuen, den Markt verändernden Initiativen zu diskutieren.

Neben der Gastgeberschaft für RFK Jr. hielt Heal-the-Divide, das neue PAC, das auf der Bitcoin-Konferenz 2023 von Bitcoin-Pionieren und Pionieren aus dem Bereich der digitalen Medien und Technologie gegründet wurde, seine offizielle Eröffnungsveranstaltung im Elvis Presley Automuseum in Graceland ab. Dort nahm der besondere Gast RFK Jr. an einer Diskussionsrunde über freie Meinungsäußerung teil, zusammen mit der ehemaligen Präsidentin der American Civil Liberties Union (ACLU), Nadine Strossen, dem Journalisten Matt Taibbi und dem Aktivisten für Freiheit Del Bigtree vor einem VIP-Publikum des Freedom Fest.

In seinen Bemerkungen äußerte der demokratische Präsidentschaftskandidat RFK Jr., dass er „so erfreut sei, unter Tausenden meiner amerikanischen Mitbürger auf dem FreedomFest zu sein, die sich zutiefst für Bürgerrechte, freie Meinungsäußerung und ehrliche Regierungsführung einsetzen“. Er äußerte seine „Dankbarkeit für die Unterstützung von Heal-the-Divide, das mein Engagement teilt, die gemeinsamen moralischen Werte wiederzugewinnen, die unsere Nation vereinen können“.

Auf dem FreedomFest sprach Kennedy mit Experten für Bitcoin-Technologie und teilte seine Vision, die Nachhaltigkeit von Bitcoin zu gewährleisten und die Rolle Amerikas in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Heal-the-Divide präsentierte Kennedy auch als besonderen Gast auf einer heutigen Sitzung mit über 200 Bitcoin-Investmentfonds-Partnern und übertrug dies öffentlich, wo seine Botschaft, die Bitcoin-Steuerreformen, finanzielle Privatsphäre und die Integration mit dem US-Finanzministerium beinhaltete, auf eine begeisterte Resonanz stieß. Es ist klar, dass nur Kennedy der Bitcoin-Präsidentschaftskandidat ist.

Kennedys Plan wird den US-Dollar stärken, indem er vorschlägt, US-Schatzanweisungen, -noten und -anleihen durch tatsächliche Vermögenswerte abzusichern, die eine Kombination aus Edelmetallen und Bitcoin beinhalten.

Kennedy diskutierte, wie der Dollar nach der Abkehr vom Goldstandard im Jahr 1971 erheblich an Wert verloren hat, was sich negativ auf die Ersparnisse und Einkommen der durchschnittlichen Amerikaner auswirkt.

Der Dollar, der nicht durch physische Vermögenswerte gedeckt ist, hat seine Position durch seine Funktion als einzig akzeptiertes Tauschmedium für den Ölhandel aufrechterhalten. Aufgrund dieser Abhängigkeit vom Öl zur Sicherung des Dollars, so Kennedy, führen die USA katastrophale globale Kriege, um ihre sinkende Währung zu stützen.

Kennedy beschrieb, dass eine Deckung des Dollars und der US-Schuldverpflichtungen durch harte Vermögenswerte dazu beitragen könnte, die Stärke des Dollars wiederherzustellen, die Inflation einzudämmen und eine neue Ära der amerikanischen finanziellen Stabilität, des Friedens und des Wohlstands einzuläuten.

Unter Hinweis auf die Bedeutung eines starken Dollars nutzt seine innovative Strategie die Knappheit und Liquidität von Bitcoin zusammen mit Gold und anderen harten Vermögenswerten, um die Dominanz des Dollars auf den Finanzmärkten wiederherzustellen und gleichzeitig die Nachhaltigkeit von Bitcoin zu stärken, die für die finanzielle Autonomie, Freiheit und Privatsphäre der Bürger von entscheidender Bedeutung ist.

Um sicherzustellen, dass Amerika bei technischer Innovation, Technologiejobs, Investitionen und Unterstützung der US-Blockchain-Industrie führend bleibt, kündigte Kennedy auch mutig seine Absicht an, eine steuerliche Anreizregelung anzubieten, wie sie auch Deutschland, Portugal, Singapur, Hongkong und andere Länder bereitstellen.

Speziell für die USA schlägt Kennedy vor, dass der Umtausch von Bitcoin in Dollar steuerfrei sein soll.

Diese Vision wird nicht nur dazu beitragen, Investitionen und Arbeitsplätze im Hochtechnologiesektor in Amerika zu halten, sondern auch die finanzielle Privatsphäre aller Amerikaner wiederherstellen, da Bitcoin-Transaktionen nicht mehr dem IRS (Internal Revenue Service, US-Bundessteuerbehörde) gemeldet werden müssen.

Kennedy merkte an, dass dies nicht beispiellos ist. Der US-Kongress hat in den 1990er Jahren einen ähnlichen Steueranreiz bereitgestellt, um sicherzustellen, dass Amerika im Online-Handel führend war und damit PayPal, Amazon und eBay weltweit den digitalen Handel dominierten. Dieselbe Maßnahme würde den Vereinigten Staaten erneut im 21. Jahrhundert die gleichen Vorteile bieten.

Heal the Divide hat die öffentlichen Vorschläge zur Bitcoin-Politik von RFK Jr. aufmerksam verfolgt und zusätzlich die heute angekündigten Politiken zusammengetragen, die folgendermaßen lauten:

  • Gewährleistung des Rechts auf Selbstverwahrung von Bitcoin, d.h. dass die eigene Geldbörse [Wallet] auch wirklich einem selbst gehört;
  • Etablierung einer energieunabhängigen Regulierung zur Sicherstellung eines ausreichenden Energieangebots für Krypto-Operationen;
  • Sicherung der Position der USA als globales Zentrum für Innovationen, Investitionen und Technologien im Bereich Kryptowährungen und Förderung des Bitcoin-Minings als Mittel zur Anreizschaffung für verstärkte Investitionen in grüne und erneuerbare Energieproduktion;
  • Klärung und Durchsetzung von „vernünftiger Zuständigkeit und Verwaltung“, wobei anerkannt wird, dass Bitcoin keine Security [Security kann im Finanzkontext mit Wertpapieren oder ähnlichen Anlageprodukten übersetzt werden] ist und nicht als solche reguliert werden sollte;
  • In Betracht ziehen, den Gründer von Silk Road, Ross Ulbricht, und andere in ähnlichen Fällen zu begnadigen, indem schnell überprüft wird, ob Staatsanwälte und Regulierungsbehörden Personen wegen tatsächlicher Vergehen verfolgen oder die Strafverfolgung als Mittel nutzen, um die Verbreitung von Bitcoin und Kryptowährungen einzudämmen.
  • Verhinderung, dass die Bundesregierung die Rechte des 1. Zusatzartikels für Open-Source-Technologien, die die Privatsphäre erhöhen, an sich reißt. Softwarecode ist freie Meinungsäußerung (’96 Bernstein v DOJ*);

* 96 Bernstein v DOJ bezieht sich auf den Gerichtsfall Bernstein v. U.S. Department of Justice, der 1996 in den USA ausgetragen wurde. Daniel J. Bernstein, ein Softwareentwickler und Kryptograf, klagte gegen das U.S. Department of Justice (US-Justizministerium) mit der Argumentation, dass Software-Code als eine Form von freier Meinungsäußerung betrachtet werden sollte und daher durch den ersten Zusatzartikel der US-Verfassung (First Amendment) geschützt sei. Bernstein gewann den Fall, was einen Präzedenzfall für die Anerkennung von Software-Code als freie Meinungsäußerung schuf.

  • Stoppen von Bankenregulierungsbehörden wie der FDIC [Federal Deposit Insurance Corporation – Bundesversicherungsanstalt für Einlagen], der OCC [Office of the Comptroller of the Currency – Amt des Währungskontrolleurs] und der Federal Reserve [US-Notenbank], die Banken durch Operationen wie Choke Point 2.0* bestrafen, weil sie Dienstleistungen für Unternehmen anbieten, die legal Geschäfte mit digitalen Vermögenswerten betreiben.

* Operation Choke Point war ein Programm, das unter der Obama-Administration in den USA eingeführt wurde, um Betrug und Geldwäsche zu bekämpfen. Das Programm versuchte, Banken davon abzuhalten, Dienstleistungen für Unternehmen anzubieten, die als risikoreich eingestuft wurden. Dies führte dazu, dass viele legitime Unternehmen Schwierigkeiten hatten, Bankdienstleistungen zu erhalten.
Zum Teil wird der Begriff „Choke Point 2.0“ benutzt, um auf eine Wiederbelebung oder Erweiterung dieser Art von Regulierungsansatz hinzuweisen, obwohl der genaue Umfang und die spezifischen Ziele von „Choke Point 2.0“ variieren könnten.

  • Verhindern, dass die US-Regierung eine Zentralbank-Digitalwährung einführt, da diese als Mittel für invasive Überwachung und Kontrolle genutzt wird.

Heal the Divide wählte FreedomFest als eigenen Startpunkt, weil seine Gründer und Organisatoren an dieselben historischen, liberalen und demokratischen Prinzipien glauben, die Robert F. Kennedy Jr. und seine Familie seit fast einem Jahrhundert repräsentieren.

Heal the Divide glaubt, dass echte Demokraten sich darin einig sind, die Freiheit der Meinungsäußerung zu schützen und die Korruption und Kontrolle unserer politischen Führer und der Medienindustrie durch Big Pharma, Big Tech, Big Banks und den militärisch-industriellen Komplex zu beenden.

Mehr als alles andere vereint Heal the Divide die Schlussworte von Kennedy als Hauptredner auf der FreedomFest:

„Es gibt viel Schlimmeres als zu sterben. Und wie ein Sklave zu leben, gehört dazu.“

Quelle: Heal the Divide

Artikelempfehlungen:

Telegram Logo „Bye Bye Staat & Hallo Freiheit“
Abonniere jetzt LegitimCrypto auf Telegram!

Legitim-Newsletter

 

Abonniere den Newsletter,


um die wichtigsten Updates per E-Mail zu erhalten!

Du hast dich erfolgreich angemeldet - danke!