Brisant: Trump äussert sich in seinem neusten TV-Interview über JFK Jr.

von | 26. Apr 2023

Präsident Trump traf sich kürzlich mit Fox News-Moderator Mark Levin im Rahmen einer Sendung von „Life, Liberty & Levin“.

An einer Stelle des Interviews sprach Levin über Trumps neues Buch mit dem Titel „Briefe an Trump“. Levin erwähnte, dass einer der Briefe in dem Buch vom ehemaligen US-Senator aus Massachusetts, dem verstorbenen Ted Kennedy, stammt. Trump antwortete Levin, dass er mit Ted Kennedy gut befreundet war und ihm sogar einmal einen Gefallen getan hat, obwohl sie unterschiedliche Philosophien teilten. Der 45. Präsident ging dann über und sprach über den verstorbenen John F. Kennedy, Jr. Trump erklärte: „Ich habe John Kennedy sehr gut kennengelernt. John John, ein fantastischer Kerl. Ich denke, er hätte Präsident werden können.“

VIDEO

„Er hatte eine Zeitschrift namens George. Er wollte sie verkaufen denn er wollte aussteigen. Seine Mutter bestand darauf, dass er in die Politik geht. Er wollte Schauspieler werden – er liebte das Konzept, ein Schauspieler zu sein. Er war ein gutaussehender Kerl, ein sehr gutaussehender Kerl, und ich denke er wäre wahrscheinlich in allem was er machen wollte, gut gewesen. Er war mit Carolyn (Bessette-Kennedy) zusammen. Ich kannte ihn vor seiner Hochzeit und in der Zeit danach.

Niederschrift:

Sie stritten wie Hund und Katz, aber sie liebten sich. Aber sie haben sich gestritten und ich sagte immer das wird nicht funktionieren und dann sah ich, wie sie sich umarmten und küssten. Aber es war gut und es hat funktioniert. Und dann stiegen sie in das Flugzeug und es war eine Katastrophe.

Ich glaube, er hätte für den Senat von New York oder sonst wo kandidiert, und seine Mutter wollte das unbedingt (…) Ich glaube, er hätte es wahrscheinlich gut gemacht und ich glaube, er hätte Präsident werden können.“

Donald Trump und JFK Jr. wurden in der zweiten Hälfte der 90er Jahre bei zahlreichen Gelegenheiten zusammen gesehen. Kennedy schätzte Trump sehr und war laut Kennedys ehemaligem Geschäftspartner Michael Berman der Meinung, dass Trump derjenige sein sollte, der für das Präsidentenamt kandidiert, und nicht er.

John F. Kennedy, Jr. kam am 16. Juli 1999 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Er war erst 38 Jahre alt.

Quelle: Thegatewaypundit.com

Telegram zensiert nicht! Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden (Telegram herunterladen)

Social Media

Legitim-Newsletter

 

Abonniere den Newsletter,


um die wichtigsten Updates per E-Mail zu erhalten!

Du hast dich erfolgreich angemeldet - danke!