(Brisanter Aufsatz) „Glaube“ an die Menschheit und ihre Regierungen: Was für ein verwirrter Geisteszustand ist das denn?

von | 10. Dez 2023

Anmerkung: Beachte, dass das zitierte Milgram-Experiment höchst umstritten ist. Laut PsyPost hatte ein beträchtlicher Teil der Probanden das Experiment durchschaut, während diejenigen, die wirklich daran geglaubt hatten, mehrheitlich zu denen gehörten, die sich den Befehlen widersetzten. Aber Corona hat im Live-Experiment bewiesen, dass die Milgram-Experimente nicht allzu weit von der Realität sind.

„… Glaube ist Glauben und Hoffen, wenn es wenig Beweise für oder gegen etwas gibt.
Verblendung ist, zu glauben, wenn es eine Fülle von Beweisen gegen etwas gibt.“

Jeremy Runnells, Letter To A CES Director

Stanley Milgram begann sein berühmtes Gehorsamsexperiment vor 62 Jahren (vgl. Facing History & Ourselves), und auf der Grundlage dieses Experiments stellte er fest, dass 80 % der Bevölkerung nicht über die psychologischen oder moralischen Ressourcen verfügen, um sich dem Befehl einer „Autorität“ zu widersetzen, ganz gleich, wie unrechtmäßig der Befehl ist. (Alle Befehle sind unrechtmäßig) Daher verfügen nur 20 % über die Fähigkeit zum kritischen Denken, und das erklärt eine Menge. (Vgl. Armstrong Economics) Dieses Experiment wurde Anfang der 60er Jahre durchgeführt, wie könnten die Ergebnisse heute aussehen? Es zeigt sich, dass nur noch eine winzige Minderheit die Fähigkeit zum kritischen Denken besitzt; eine sehr prekäre Situation für die Menschheit. Wenn man bedenkt, was in diesen vielen Jahrzehnten alles geschehen ist, die weitgehende Verdummung der Gesellschaft, die ständigen Angriffskriege und die massive Zunahme der Abhängigkeit von der Herrschaft der kollektiven Herde, dann wären diese Zahlen leider noch viel schlimmer. Von einer Bestätigung des menschlichen Fortschritts kann keine Rede sein, ganz im Gegenteil, dies ist eine Anklage gegen den psychologischen und moralischen Zusammenbruch der Gesellschaft insgesamt und die völlige Missachtung von Vernunft, Tugend, Logik und Wahrheit.

Stanley Milgram sagte einmal: „Das Wesentliche am Gehorsam besteht darin, dass eine Person sich selbst als Instrument zur Ausführung der Wünsche einer anderen Person ansieht und sich daher nicht mehr als verantwortlich für ihre Handlungen betrachtet.“ Nach weiteren Überlegungen hielt ich es für klug, über die verschiedenen Aspekte der Gesellschaft zu spekulieren, um diese Idee auf eine andere Ebene zu bringen. Bei den Personen, die an den ursprünglichen Milgram-Experimenten teilnahmen, handelte es sich im Grunde um ganz normale Personen, von denen einige handverlesen waren und einige sich freiwillig gemeldet hatten. Es handelte sich nicht um bürgerliche „Führer“, hochrangige Politiker, Herrscher oder berühmte Personen, sondern größtenteils um ganz normale Amerikaner. Was würde passieren, wenn nicht normale Menschen die Testpersonen wären, sondern Politiker, Machthaber, Regierungsbeamte, Marionetten der Mainstream-Medien und Militärs, die bei diesen Experimenten den Hebel umlegen würden? Es wäre eine logische Annahme, dass diese Leute ihre Mitmenschen noch eher auf Befehl bestrafen würden, da sie überzeugte Anhänger der Hierarchie sind und daher die Autorität von Rängen (Klassen) eher akzeptieren.

Diese Annahme verheißt nichts Gutes für eine freie, vernünftige und unabhängige Gesellschaft. Wenn heute weit mehr als 80 % (meiner Meinung nach eher 95 %) der Bevölkerung nicht über die psychologischen und moralischen Ressourcen verfügen, um sich der „Autorität“ zu widersetzen und das Richtige anzunehmen und das Falsche anzuprangern, und die politische Klasse und alle anderen, die mit ihr verbunden sind, noch weniger in der Lage sind, Recht von Unrecht zu unterscheiden, wo führt uns das hin? Ohne eine massenhafte Bekehrung des Proletariats sind wir der ewigen Versklavung schutzlos ausgeliefert. Ein Blick in die Runde sollte für jeden, der auch nur auf dem Niveau eines kleinen Kindes denken kann, ausreichen, um zu erkennen, dass die Massenversklavung nicht nur aggressiv betrieben wird, sondern der allgemeine Zustand der Menschen in der heutigen Welt ist. Der gegenwärtige Zustand des Seins ist der eines Herrn und seiner Sklaven.

Keine Regierung hat jemals Freiheit gebracht und könnte dies natürlich auch niemals tun. Eine Regierung existiert nur durch Gewalt, und Gewalt ist das Gegenteil von Freiheit. Damit die Freiheit gedeihen kann, muss die Regierung daher aufgegeben und abgeschafft werden. Es gibt keinen anderen Weg. Regierung und Herrschaft können nur existieren und überleben, wenn die Massen sie akzeptieren und zulassen, und das war schon immer der Fall, ungeachtet dessen, dass die Geschichte seit Anbeginn der Zeit gezeigt hat, dass diese wahnsinnige „Ideologie“ die Ursache für Diebstahl, Sklaverei, wirtschaftlichen Misserfolg, Folter, Elend, Armut, Krieg und Völkermord ist. Jede Regierung und Herrschaft ist ein Fluch für die Menschheit.

Wir leben in einer Welt, die man ohne weiteres als ewige Hölle bezeichnen könnte, wenn es einen solchen Ort überhaupt gäbe. Diese Hölle ist dem Menschen durch seine eigene Hand zugefügt worden. Es ist nicht die Schuld des einen oder anderen, eines bestimmten Herrschers oder Königs, einer Geheimorganisation, einer einzelnen Regierung oder einer einzelnen „Religion“. Es wurde aufgrund menschlicher Schwäche, Feigheit, Verantwortungslosigkeit, Gleichgültigkeit, Abhängigkeit, Neid, Hass und dem Bedürfnis, zu den kollektiven Horden erbärmlicher Dummköpfe zu gehören, die diese menschliche Rasse ausmachen, zugelassen. Es ist eine Sache, sich nach sozialen Kontakten zu sehnen, was natürlich ist, aber es ist etwas ganz anderes, seine Individualität aufzugeben, indem man freiwillig zustimmt, beherrscht, kontrolliert, missbraucht, bestohlen, abgeschlachtet und ermordet zu werden.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, denn ich sage das Offensichtliche ohne Zwang. Ich weiß sehr wohl, dass es auf dieser Welt einige gute Menschen gibt, aber sie sind schwer zu finden in der Masse der menschlichen Drohnen. Fast alle Regierungen, wenn nicht sogar alle, führen Krieg gegen ihre eigene Bevölkerung und in vielen Fällen auch gegen andere. Die so genannte „Reset“-Agenda hat die globalistischen Dämonen losgelassen, die sich zusammengetan haben, um die Erde zu entvölkern, damit sie für die kommende Übernahme durch die „Elite“ bereit ist. Leider verstehen nur wenige, dass jedes größere Land und jede Regierung, selbst jene, die vorgeben, Feinde zu sein, auf dasselbe Ziel hinarbeiten. Während das niedere Volk den Köder schluckt und all jene hasst, die es zu hassen hat, gespalten bleibt, von seinen gewählten bösen Herren abhängig bleibt und jede Gräueltat mit wenig oder gar keinem Widerstand oder Mitgefühl für die Unschuldigen akzeptiert, geht das Komplott gegen sie unvermindert weiter.

Denken Sie nur an die letzten Jahre, denken Sie an den Terror, der in Ihrem Namen begangen wurde, denken Sie an all den Tod und die Zerstörung, denken Sie an all die zunehmende Armut, die Aussperrungen, den Hunger, den Krieg und das Morden, und versuchen Sie, sich vorzustellen, dass Sie in den Schuhen anderer stecken, denen es so viel schlechter geht als Ihnen selbst. Die bösartigste zionistische Regierung in Israel begeht gerade vor euren Augen einen Massengenozid an einem ganzen Volk, und alles, was ihr tut, ist, für die eine oder andere Regierung Partei zu ergreifen, während unschuldige Männer, Frauen und vor allem Kinder in eurem Namen gefoltert und abgeschlachtet werden, getötet mit Waffen, die von euch durch eure böse Stellvertreterregierung geliefert werden. Wenn ihr euch weiterhin untereinander bekämpft, euch gegenseitig hasst und für eure dämonischen Herrscher Partei ergreift, wird euch das mit Sicherheit noch weiter in die Hölle führen.

Es gibt nur einen Weg, Freiheit zu erlangen, einen Weg, die Ketten zu sprengen, die einen binden, und eine Lösung für diesen Wahnsinn. Freiheit wird es erst dann geben, wenn jeder Einzelne voll und ganz für sich selbst verantwortlich ist. Keine Regierungsjobs, keine Regierungsschecks, keine „kostenlose Gesundheitsfürsorge“, keine Staatspolizei, kein Bundesmilitär, keine Subventionen, keine staatlichen Schulen, keine Sozialversicherung, kein Medicare, kein Gelddrucken, kein „Konjunkturprogramm“, keine Arbeitslosen-„Versicherung“, keine Möglichkeit, Ihre Nachbarn zu berauben und zu zwingen, für Ihre Forderungen zu zahlen, indem Sie für Diebstahl stimmen; im Grunde genommen überhaupt keine Regierung. Wenn Ihr Leben vollständig in Ihrer Verantwortung liegt, so dass Ihr einziger Anreiz darin besteht, für sich selbst zu sorgen oder zu sterben, dann und nur dann können Sie frei sein.

Wie viele von Ihnen wären bereit, diese Verantwortung zu übernehmen? Wie viele würden es überhaupt in Betracht ziehen? Jede ehrliche Antwort auf diese Frage würde völliges Schweigen hervorrufen, genau wie das Schweigen heute angesichts des Schreckens, der Tyrannei, der Brutalität, der wirtschaftlichen Zerstörung und des ständigen Abschlachtens und Mordens der menschlichen Rasse, das von den meisten weiterhin ignoriert wird. „Glaube“ an die Menschheit und die Regierungen: Was für ein verwirrter Geisteszustand ist das?

„Arme, unglückliche und dumme Völker, Nationen, die auf ihr eigenes Unglück aus sind und blind für ihr eigenes Wohl! Ihr lasst euch vor euren eigenen Augen um den besten Teil eurer Einkünfte bringen; eure Felder werden geplündert, eure Häuser ausgeraubt, eure Familienerbstücke weggenommen. Ihr lebt so, dass ihr nichts als unser Eigentum beanspruchen könnt; und es scheint, dass ihr euch glücklich schätzt, dass man euch euer Eigentum, eure Familien und euer Leben geliehen hat.“

„Die Tyrannen verteilten Geschenke, einen Scheffel Weizen, eine Gallone Wein und einen Sesterz, und dann riefen alle schamlos: „Es lebe der König!“ Die Narren begriffen nicht, dass sie nur einen Teil ihres eigenen Besitzes zurückerhielten und dass ihr Herrscher ihnen das, was sie erhielten, nicht hätte geben können, ohne es ihnen vorher weggenommen zu haben.“

Étienne de La Boétie, 1530-1563

Quelle: Gary D. Barnett

Telegram zensiert nicht! Wenn du in Kontakt bleiben möchtest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden (Telegram herunterladen)

Social Media

Legitim-Newsletter

 

Abonniere den Newsletter,


um die wichtigsten Updates per E-Mail zu erhalten!

Du hast dich erfolgreich angemeldet - danke!