Die OHIO-CHEMIE-KATASTROPHE stinkt zum Himmel: Warum hat East Palestine ausgerechnet eine Woche vor dem Chemie-Unfall den „MyID“-Notdienst zur digitalen Überwachung biometrischer Daten gestartet?

von | 20. Feb 2023

Ein Mann, der neun Meilen von der Stelle entfernt lebt, an der der Norfolk-Southern-Zug mit giftigen Chemikalien im Osten von Ohio entgleist ist, wandte sich an The Gateway Pundit, um wegen der bizarren Zufälle, die sich im Zusammenhang mit dem Vorfall häufen, Alarm zu schlagen.

Bob Moore, ein 70-jähriger Bauer und langjähriger Einwohner von East Palestine, ignorierte zunächst lokale Nachrichtenberichte, in denen die Einwohner aufgefordert wurden, sich bei „MyID“ anzumelden, um ein neues biometrisches Tracking-Gerät zu erhalten, das Ersthelfer über den Gesundheitszustand einer Person bei einem Notfall oder „Katastrophe größeren Ausmaßes“ informiert.

Aber der verdächtige Zeitpunkt der Verteilung dieser digitalen ID zur Gesundheitsüberwachung durch die Regierung, genau eine Woche vor der Katastrophe, werfe viele Fragen auf, sagte Moore gegenüber TGP in einem exklusiven Interview.

„Es war genau eine Woche, bevor die Entgleisung passierte“, sagte Moore. „Die Leute wurden gebeten, zur örtlichen Feuerwehr in der Innenstadt von East Palestine zu gehen, um diese MyID zu bekommen.

„Sie begannen, Ihre körperliche Aktivität, Ihre Herzfrequenz, Ihre Atmung und alles, dem Sie möglicherweise ausgesetzt waren, zu überwachen. Ich sehe dies als die Art von Monitoring, das Sie einem Astronauten oder einem Athleten auferlegen würden, den Sie verfolgen möchten, um zu sehen, wie er auf Stress oder Erschöpfung oder in diesem Fall auf Chemikalieneinwirkung reagiert. Es ist ein Überwachungsgerät.“

Am 26. Januar gab die lokale Tochtergesellschaft WKBN in Ohio bekannt, dass East Palestine ab dem 29. Januar damit beginnen werde, „ein wichtiges medizinisches Gerät allen 4.700 Einwohnern zur Verfügung zu stellen“.

„Das MyID-Programm ist bereit für die Einführung in East Palestine. Es ist ein medizinisches Informationssystem, das Ersthelfer bei der Versorgung unterstützt“, berichtet WKBN. „MyID bietet tragbare Geräte oder Schlüsselanhänger mit QR-Codes. Notfallhelfer verwenden ein Kamerahandy, um auf wichtige medizinische Informationen zuzugreifen.“

Siehe Video:


Moore war entsetzt über die Einführung des neuen digitalen Überwachungsprogramms und aufgeregt über die Aussicht, dass die Bewohner seiner Stadt sich erneut als Versuchskaninchen anstellen würden, nachdem der Staat bereits die tyrannischen Impfvorschriften erfüllt hatte.

„Ich habe es komplett ignoriert. Aber die Art und Weise, wie die Medien es aufspielten – es war, als wäre East Palestine eine Teststadt, zu der sie sich freiwillig bereit erklärten, dass sie ausgewählt wurden und sie es gleich nach dem 23. Januar umsetzen würden. Ich finde es seltsam“, meinte er. „Ich finde es ein Zufall, dass sich hier Zufälle häufen.“

Wie TGP berichtete, sind Aufnahmen des Zuges aus Norfolk Southern aufgetaucht, kurz bevor er am 3. Februar entgleist. Das Filmmaterial zeigt, dass eine Achse des Zuges mindestens 40 Minuten vor der Entgleisung in Flammen aufgegangen ist, was darauf hindeutet, dass der Unfall vermeidbar gewesen wäre.

Die Entgleisung schickte giftige Gasschwaden in die Atmosphäre. Am 6. Februar behaupteten die Behörden, es sei unbedingt erforderlich, eine mögliche Explosion der entgleisten Kesselwagen durch Verbrennen der Chemikalien der Eisenbahnwaggons abzuschwächen, und führten eine „kontrollierte Freisetzungsverbrennung“ durch.

Vinylchlorid, ein Karzinogen, das mit seltenen Formen von Leber-, Gehirn- und Lungenkrebs in Verbindung gebracht wird, ist die primäre Chemikalie, die Berichten zufolge während der Verbrennung freigesetzt wird. Beim Verbrennen von Vinylchlorid wird das Nebenprodukt Dioxin freigesetzt, eine bioaktive, hormonell toxische Chemikalie, die die Lebensmittelversorgung kontaminiert.

Tage vor der Zugentgleisung aktualisierte das Center for Disease Control and Prevention die Seite über Vinylchlorid und entfernte einen Abschnitt darüber, wie sich die Chemikalie auf Kinder auswirkt.

Die Zugentgleisung in Ohio und die Einführung des MyID-QR-Codes erfolgen, nachdem Dutzende von Produktions- und Lebensmittelverarbeitungsanlagen während der Covid-Pandemie in den gesamten Vereinigten Staaten auf mysteriöse Weise zerstört, beschädigt oder durch „versehentliche Brände“ und Krankheiten beeinträchtigt wurden.

Immer mehr Beweise bestätigen, dass die Covid-Pandemie eine von der US-Regierung geschaffene Biowaffe mit Funktionsgewinn ist. (Anmerkung: Legitim vertritt die These, dass die inszenierte Pandemie auf Zahlentrickserei und gezielte Fehlbehandlung von herkömmlichen Patienten basierte. Von daher dürfte keine Biowaffe mit Funktionsgewinn im Spiel gewesen sein; wenn dann ist der Covid-„Impfstoff“ die Biowaffe.) Der von der Regierung vorgeschriebene Covid-„Impfstoff“, eine experimentelle Genbearbeitungstechnologie, bietet keine Immunität gegen Covid und hat mehr Amerikaner getötet als jeder Impfstoff in der Geschichte. Die CDC gab zu, die zur Diagnose von Covid verwendeten PCR-Tests für die „Genomsequenzanalyse“ verwendet zu haben, um eine Datenbank Ihrer DNA zu erstellen. In ähnlicher Weise sammelt das kommunistische China die DNA seiner eigenen Bürger zu Zwecken der Strafverfolgung, zur Verfolgung von Dissidenten und zur Stärkung seines streng kontrollierten Überwachungsstaates.

Moore stellte in Frage, ob die Zugentgleisung inmitten der anhaltenden Zerstörung der US-Nahrungsmittelversorgung und der Pandemiesimulationen Teil eines Regierungsplans zur Zerstörung der Vereinigten Staaten seien, während die Biden-Regierung weiterhin die globalistische „Great Reset“-Agenda einführe.

„Es lässt deine Gedanken schweifen … Lebensmittelfabriken und Eierfarmen und diese Art von Katastrophen häufen sich. Es scheint, dass diese Armbänder ein Ergebnis davon sind oder eine Möglichkeit, um zu überprüfen, ob dies wirklich nur eine zufällige Teststadt ist oder nicht“, sagte er. „Die Tatsache, dass das Programm existiert, deutet darauf hin, dass irgendjemand irgendwo etwas weiß und Daten bekommen möchte. Alle Daten, die die Regierung sammelt, die DARPA, große Konzerne und multinationale Konzerne sammeln, können immer gegen den Bürger gerichtet werden. Alles ist anfällig für Kriegsführung, und das Heiligste bei jeder Kriegsführung sind Daten.

„Diese IDs wurden entwickelt, um unsere medizinischen Daten zu sammeln, und wir alle sind im Moment ein wenig besorgt über die medizinische Situation und das Vertrauen der medizinischen Gemeinschaft und anderswo. Wer jetzt der Medizin nicht misstrauisch gegenübersteht, ist ein Narr.“

Neben dem unheimlichen Timing des Starts von MyID zeigt der Film White Noise, der vor elf Monaten auf Netflix veröffentlicht wurde, eine Zugentgleisung in Ohio und wurde in East Palestine gedreht. In dem Film muss ein College-Professor, der in einer fiktiven Stadt in Ohio lehrt, sein Zuhause mit seiner Frau und seinen Kindern verlassen, nachdem ein Zug entgleist und schädliche Chemikalien in die Luft freigesetzt wurden.

Moore und seine Frau wurden als Statisten in White Noise angeworben, lehnten aber ab.

Siehe Filmvorschau:


Der Film und die MyID mögen nur eine seltsame Synchronizität sein, aber es ist klar, dass der US-Regierung nicht vertraut werden kann und die Menschen Antworten und Rechenschaft fordern, warnte Moore.

„Es ist absolut eine Botschaft und es ist eine Botschaft des Bösen, die uns sagt, was sie tun, oder eine Botschaft von höheren Mächten, die uns warnen“, sagte er. „Diese Zufälle haben einen bestimmten Zweck, und wenn Sie anfangen, sich zu stapeln, versucht jemand, Ihnen etwas zu sagen. Ich weiß nicht, ob es gut oder schlecht ist, aber es ist auf jeden Fall interessant.

„Es gibt eine Motivation, Daten über Menschen zu sammeln – was auch immer das sein mag, ich weiß es nicht. Aber es ist seltsam“, sagte er. „Dieser vorausschauende Film und diese vorausschauende MyID-Verteilung und -Verfügbarkeit bringen sicherlich eine verschwörungsorientierte Person dazu, sich am Kopf zu kratzen, und jeden, der nicht wirklich an Verschwörungen glaubt, sich am Kopf zu kratzen. Die örtlichen Mediziner, mit denen ich gesprochen habe, sind wirklich etwas verblüfft von diesem Ding in der Nähe.“

Als Moores Mitarbeiter, die Ersthelfer und Eisenbahnarbeiter auf weitere Informationen über die katastrophale Zugentgleisung drängten, hielten sie sich bedeckt. Sie mussten eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnen, die es ihnen untersagte, über den Vorfall zu sprechen.

„Das örtliche große Krankenhausinstitut hat allen Mitarbeitern mitgeteilt, dass es ihnen verboten ist, sich über irgendetwas im Zusammenhang mit dieser giftigen Verschüttung zu äußern. Sie dürfen keine Interviews geben, sie dürfen nicht vor die Kamera gehen, Zitate schreiben oder irgendetwas kommentieren, über das, was vor sich geht. Experten aus der örtlichen Gemeinde wurde gesagt: ‚Sprechen Sie nicht, das ist nicht Ihre Angelegenheit, dies ist die Angelegenheit der Bundesregierung, der Landesregierung und der Eisenbahngesellschaft’“, sagte Moore. „Sie alle haben E-Mails und Arbeitsanrufe erhalten. Einige von ihnen haben nachgefragt, ob sie sprechen könnten, und ihnen wurde gesagt, sie sollten sich heraushalten.“

Während lokale Nachrichtenagenturen wie WKBN für MyID warben, müssen Journalisten die lokalen Behörden noch befragen, warum diese biometrischen Überwachungsgeräte zur Vorbereitung auf eine „große Katastrophe“ eine Woche vor der großen Katastrophe verteilt wurden.

„Die lokalen Nachrichten, die über MYID berichteten, erwähnen MyID nicht in ihren Nachrichten über die Zugentgleisung“, sagte Moore. „Haben sie die Ergebnisse dieser Armbänder überwacht und uns nichts gesagt? Haben die Leute darüber nachgedacht, was die wirkliche Absicht der Bundesregierung ist, hier hereinzukommen und Ihnen diese Armbänder zu geben? Finden Sie es im Nachhinein verdächtig? Ich finde es seltsam verdächtig.“

„Wir brauchen Antworten. Das Drehbuch, das jetzt in den Vereinigten Staaten vom Deep State oder Corporate America oder der Regierung läuft, wenn es Ihnen nicht erlaubt ist, darüber zu sprechen, ist es wahrscheinlich wahr. Wenn Sie von der Plattform ausgeschlossen werden, wenn Sie zensiert werden, wenn Sie isoliert sind, wenn Sie gefeuert werden, weil Sie sich zu Wort gemeldet haben, sagen Sie wahrscheinlich die Wahrheit, und das haben wir jeden Tag gelernt. Jede Verschwörungstheorie, die über Covid entfaltet wurde, hat sich als wahr erwiesen.“

„Es ist für die Regierung genauso einfach, die Gemeinde nach einem Unfall wie diesem anzugreifen, indem sie unter dem Vorwand hereinkommt, dass sie helfen werden – aufgrund eines Vorfalls, den sie selbst verursachen. Der Regierung sollte meiner Meinung nach an beiden Enden eines Unfalls nicht vertraut werden. Wie Ronald Reagan sagte: „Wenn Sie ein Klopfen an der Tür hören und jemand sagt, dass wir von der Regierung sind und hier sind, um zu helfen, schlagen Sie die Tür zu und gehen in die andere Richtung. So geht es der Mehrheit der Menschen in unserer Gemeinde.“

Quelle: The Gateway Pundit

Telegram zensiert nicht! Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram kostenlos abonnieren: hier anmelden (Telegram herunterladen)

Social Media

Legitim-Newsletter

 

Abonniere den Newsletter,


um die wichtigsten Updates per E-Mail zu erhalten!

Du hast dich erfolgreich angemeldet - danke!